Ich erzaehl mal was heute dran war…

Bin vormittags in einen Adventure-Organisier-Laeden gegangen um mich fuer eine Tour mit dem MTB anzumelden. Es sollte mit einem Kleinbus auf einen Berg gehen und von dort, vorbei an HdR-Drehplaetzen, den Berg wieder runter (mitm Mounainbike). Also fast kein Berghochfahren. Die 3,5h Tour sollte 11.30 losgehen.
War also dann dort, da sagte mir der freundliche Dude hinterm Tresen ausser mir wollte noch keiner mitfahren.
Ich sagte dass ich bis 4.30, zur 2. Tour warte und dann mitfahre.

Derweilenst hab ich mich hier in QT rumgetrieben und gefaulenzt (bei wieder fast 30Grad im Schatten!)

16.20, wieder im Laden… immernoch keiner da. VERDAMMET!

Naja, dann mach ich eben allein los. Der Dude bot mir ein Bike bis 21 Uhr an (fuer 20$ – normal 29$ je Stunde). Da bin ich dann halt allein vier (4) Stunden fast ohne Rast (nur kurz an ner Tanke gahalten und Wasser gekauft!) gebiked!

Immer am „Strand“ des Sees lang. Ging ueber Stock und Stein durch Wald und ueber nen Golfplatz! Muessen einige km’s gewesen sein.

Mangels Uebung (schon ein halbes Jahr nicht mehr auf nem Fahhrad gesessen) tut mir jetzt n bissl der Arsch weh. Und teilweise waren die Oberschenkel doch ein wenig sauer! So, das von mir… Geh jetzt meine Pizza verdauen!

Bis bald! Morgen gehts zu den Gletschern..

Der Thomas


Thomas

Der Autor und Macher dieses Blogs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.