Archiv für die Kategorie 'Allgemein'

Wieder da!

Kommentar schreiben

So, der Blog ist endlich wieder da. Nach wochenlangem Ringen um meine Domain, Streit und böse Mails mit meinem ehemaligen Provider, habe ich es endlich geschafft die thomas-foerster.com wieder online zu bringen.

Gut es sieht hier zugegebenermaßen noch ein wenig aus, wie wenn die Ludolfs ihre Tür zum Lagerhaus aufmachen, aber das wird sich verbessern – versprochen!

Auch gibt es viel Neues aus meinem Leben zu berichten, dazu aber später mehr. Nur soviel: Am Sonntagmorgen geht es für zwei Wochen nach Hurghada, Ägypten in die Sonne. Danach wieder Neuigkeiten hier im Blog.

Sorry für die lange Abwesenheit, bis bald wieder…

PS: Nicht vergessen am 27.9. zu wählen! Ich habe es schon per Brief getan.

Ei ei ei… Es ist soweit!

1 Kommentar

Und schon wieder ist es soweit. Gerade erst war Weihnachten und nun schon wieder das fröhliche Frühlingsfest mit Hasen und Eiern.
Liebe Leute, ich wünsche euch ein sonniges Osterfest. Genießt die paar freien Tage, viel Spaß beim Eier suchen oder was sonst so auf dem Plan steht.
Ich selber werde heute mit Bruder und “Neu-Cousin” zur Family in die gute alte Heimat fahren (ja, lustigerweise hat es uns alle in die selbe Ecke Westdeutschlands verschlagen) und da ein paar Tage verbringen.
Also, wenn ihr so einen hier seht, lieb streicheln und nach Eiern fragen!

Osterhase

Frohe Ostern!

Endlich Sommerzeit

Kommentar schreiben

Ist das nicht schön? Es ist wieder länger hell, es wird wärmer, die Leute sind gut gelaunt und es fängt wieder an, überall grün zu werden und zu blühen. Leider ist das auch wieder die leidige Zeit des Niesens und Augenjuckens. Danke, liebe Allergie. Aber das macht nichts, denn das Schöne überwiegt und man kann auch wieder kurze Hosen zum Leufen gehen anziehen, ohne doof angeguckt zu werden.
In diesem Sinne: genießt den Frühling, bald ist Sommer.

Wo Sachsen ist, ist vorn…

Kommentar schreiben

Nach der souveränen Dominanz der (unserer) sächsischen Schüler beim landesweiten PISA-Vergleich fand ich heute morgen folgendes in der Rhein-Neckar-Zeitung:

Bayern reagiert

26

Kommentar schreiben

Liebe Familie und Freunde,

ich bedanke mich ganz recht herzlich für die vielen Anrufe, eMails, meinVZ-Nachrichten und SMS zu meinem gestrigen Geburtstag. Habe mich sehr über alle gefreut, die an mich gedacht haben.

Alle anderen können mir ab sofort gestohlen bleiben – nein natürlich nur ein Spaß – ich werd’ euch nur ein bis zehn Jahre sauer sein ;)

Liebe Grüße und ich hoffe euch alle bald wieder persönlich zu sehen.

Thomas

Wii geil ist das denn?

Kommentar schreiben

Spielspaß pur für Klein und Groß, das ist die Wii von Nintendo.
Am Wochenende durfte ich in den Genuss kommen Tennis, Baseball, Golf, Bowling und Boxen zu zocken. Zusammen mit sieben Freunden ist das schon ziemlicher Spaß sich den ganzen Abend mit den kleinen weißen Controllern über den Bildschirm zu hetzen. Zwar ist bekannterweise die Grafik nicht die ausgefeilteste, aber das machen die sympatischen Spiele drei mal wieder wett.

Vorhin stand ich schon im Media Markt und habe drei mal überlegt, ob ich mir so ein Teil zulege, aber doch dann gezögert – naja, vielleicht zum Geburtstag ;)

Ein Satz mit “X”…

1 Kommentar

… das war wohl nix.
Nun sitze ich hier in meiner altvertrauten Wohnung am temporär eingerichteten Arbeitsplatz in Zwickau und draußen scheint die Welt und das Wetter keinen Freund mit mir machen zu wollen. 8°C, Nebel, Wind… Herbst. Und ich hatte doch gehofft, den Spätsommer zu erwischen und in meinem Urlaub draußen entspannen zu können.

Nun ja genug gemeckert. Ich hoffe das wird noch. Bis dahin werd’ ich eben weiter gammeln und die freien Tage zumindest irgendwie auf andere Art und Weise genießen.

Gestern war ich mal wieder bei meiner Fortuna. Das Heimspiel ging leider unverdient verloren. Abends hieß es dann mal Kino und “Wanted”. Eine Filmkritik folgt.

Ja ist denn heut’ schon Weihnachten?

Kommentar schreiben

Es ist Anfang September und im Handelshof / Kaufmarkt stehen seit zwei Wochen Lebkuchen, Dominosteine, und andere weihnachtliche Süßigkeiten.

DAS IST FALSCH…

Zwar ist gemäß den Meteorologen seit vier Tagen Herbst, aber eigentlich könnte man es auch bis 22. September noch Spätsommer nennen – also ich hoffe es, denn in einer Woche ist dann auch endlich “Sommerurlaub” angesagt. Ich wünsche mir also schönes Wetter, denn echten Sommerurlaub hatte ich ja nicht. Und da sind Lebkuchen nun mal fehl am Platz.
So! Aus… basta!

Rückblick

1 Kommentar

Mitte 2005
Mit dem Ende meiner Neuseelandreise war hier auf www.thomas-foerster.com nicht mehr so viel Neues zu lesen. Ich habe mein Studium wieder aufgenommen, viel Spaß mit den besten Studienfreunden die man sich nur Wünschen kann gehabt. Nebenbei habe ich einige kleine Web-Projekte angefangen, aber hauptsächlich mich den Printmedien gewidmet.

Mitte 2006 war nach vier Jahren Vorlesungen, Seminaren, Praktika, Partys, Spaß, gemeinsamen Urlauben und einfach einer tollen Zeit in Mittweida die Vorlesungszeit zuende. Jeder suchte sich Diplomarbeiten oder Jobs und wir verstreuten uns in alle Gegenden Deutschlands.

Sascha war -glaube ich- der erste, der als Diplom-Ingeniuer sein Studium beendete.

Ich hingegen habe ein wenig getrödelt und war Ende 2006 noch immer nicht fertig. Mir kam aber dann die Idee mein noch-Student-sein zu nutzen und ein zweites Praktikum im Ausland zu organisieren. Zu diesem Zweck erblühte Homepage in neuem grün. Zu Neuseeland-Zeiten sehr simpel gehalten hatte sich zwischendurch nicht viel getan. Kleinere Designideen waren durcj fehlende inhaltliche Aktualisierungen nicht allzu erfolgreich.

Technisch verfeinert sollte nun am 28.3.2007 “Thomas’ Infoportal” online gehen und dann regelmäßig über meinen USA-Aufenthalt informieren.

Hier nun der Nostalgie wegen noch ein paar Screenshots der alten Gestaltungen:

Tataaa… Es ist soweit!

Kommentar schreiben

Liebe Leute,

ich habe es endlich geschafft, die neue Website ist online.
Ich hoffe euch gefällt das neue, auffallend andere Design und ihr findet euch schnell wieder zurecht?!

Natürlich habe ich einiges Neues:

  • Die Artikel aus meiner Zeit in Neuseeland (2004-05) wurden jetzt mit in den Blog gehoben, können gesucht und natürlich gelesen werden.
  • Die Artikel und Einträge sind in Ketegorien unterteilt, die rechts einzeln ausgewählt werden können
  • Dann gibt es noch Schlagworte (engl. Tags) mit denen die Blog-Posts versehen werden. Diese findet man bei einem Klick auf “Mehr” – je größer, umso öfter verwendet
  • Auch neu, das Archiv! Jetzt sieht man alle Einträge nach Jahr und Monat sortiert

Was kommt noch?
Natürlich bin ich schon dran, weiterzubasteln und eine schöne, schnelle und komfortable Galerie für die Fotos zu basteln. Da kommen dann auch die Bilder der letzten Homepage (aus USA z.B.) wieder rein, aber euch ganz neue und gaaaanz alte.

Es bleibt spannend, kommt wieder und über Feedback freue ich mich natürlich immer!