Atlanta, 00:30 Ortszeit (06:30 daheim) – Ich bin endlich da!

Nach dann doch über 24 Stunden auf Achse, bin nun endlich in meinem Nobelappartement angekommen, habe meine Koffer ausgepackt und werde nach einer schönen Dusche mich in’s Bett krachen – mal sehn, wie es sich auf amerikanischen Laken schläft.

Ach ja, körperlich geht es mir gut!

Morgen gibts dann mehr von der Odyssee mit US Airways (Bill nennt sie useless airways) und ’ne Beschreibung der Wohnung. Aber nicht warten, um 10 holt mich erstmal der Bill ab und zeigt mir den Weg zur Arbeit und zur Shoppingmall… mit Futter eindecken.

Also, stay tuned!


Thomas

Der Autor und Macher dieses Blogs

1 Kommentar

Sabrina · 4. Juni 2007 um 12:41

scheen, dass du gut angekommen bist! lg, Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.