Endlich da.

1 Kommentar

Atlanta, 00:30 Ortszeit (06:30 daheim) – Ich bin endlich da!

Nach dann doch über 24 Stunden auf Achse, bin nun endlich in meinem Nobelappartement angekommen, habe meine Koffer ausgepackt und werde nach einer schönen Dusche mich in’s Bett krachen – mal sehn, wie es sich auf amerikanischen Laken schläft.

Ach ja, körperlich geht es mir gut!

Morgen gibts dann mehr von der Odyssee mit US Airways (Bill nennt sie useless airways) und ’ne Beschreibung der Wohnung. Aber nicht warten, um 10 holt mich erstmal der Bill ab und zeigt mir den Weg zur Arbeit und zur Shoppingmall… mit Futter eindecken.

Also, stay tuned!

Dieser Eintrag steht in der Kategorie Allgemein und hat die Schlagworte , , , . Kommentare zu diesem Eintrag kann man über diesen Feed abonnieren RSS 2.0. Du kannst einen Kommentar abgeben, und diesen Link als Trackback von deiner Webseite aus nutzen.

1 Antwort


  1. Sabrina

    scheen, dass du gut angekommen bist! lg, Sabrina

Kommentar schreiben