Endlich was los ;)

Kommentar schreiben

Wieder eine Woche hinter mir und was gibts Neues?

Die Arbeitswoche war recht anspruchsvoll, ich glaube, wir konnten mit unseren Maschinendemonstrationen, einigen Kunden den Kauf schmackhaft machen.

Freizeitmäßig gehts auch voran. Am Mittwoch war ich mit drei deutschen (Oliver, Uwe und Anja) zum Laufen. Die drei werden im Oktober Marathon laufen und bereiten sich systematisch darauf vor. Also war am Mittwoch auf einem Sportplatz in Marietta Konditionstraining angesagt: 3 mal 400, dann 2 mal 800 und nochmal 3 Runden 400m.

Freitagabend war ich dann bei Jeff, einem Arbeitskollegen. Dort haben wir erst mit paar seiner Freunde aufm Balkon bissl gequatscht und gescherzt und anschließend “Werner – gekotzt wird später” geguckt. Jeff war mal für zwei Jahre in Deutschland und versucht regelmäßig sein deutsch aufzufrischen und die anderen konnten auch ein wenig deutsch. Danach haben wir noch paar Stunden lang die Tiefen von YouTube durchwühlt.

Gestern hab ich mich Nachmittag mit Olli getroffen. Haben uns im Kino “Fantastic 4 – Rise of the SilverSurfer” angeschaut. Ziemlich cooler Film mit geilen Effekten und einigermaßen ordentlicher Story. Danach hab’ ich mein erstes amerikanisches Steak gehabt. In einem Southern-Restaurant gabs 8oz-Sirloin-Steak (230g-Lenden-Steak) mit Backkartoffel und Gemüse. Echt lecker und so schön rosa innen! *jamm*

Anschließend sind wir nach Marietta gefahren, haben dort ein Bier genossen, um uns dann wieder in Kennesaw mit Jeff (einem anderen Heidelberger Jeff) in einer Bar ins Nachtleben zu stürzen. Haben nen Abend gehabt, viel gequatscht, komische Amerikaner beobachtet und halb 3 war ich dann wieder daheim.

Jetzt werd’ ich mich mal um meinen Kühlschrank kümmern, der braucht wieder ne Füllung. Also ab in Supermarkt…

Ich melde mich wieder!
Thomas

PS: Paar neue Bilder gibt’s auch!

Dieser Eintrag steht in der Kategorie mehr Fö und hat die Schlagworte , , , , , , . Kommentare zu diesem Eintrag kann man über diesen Feed abonnieren RSS 2.0. Du kannst einen Kommentar abgeben, und diesen Link als Trackback von deiner Webseite aus nutzen.

  1. Keine Kommentare
Kommentar schreiben