Ich bin der Trainer!

So, es ist vollbracht, ich habe meine erste Woche als Trainer einer Schulung hinter mich gebracht. 12 Kollegen aus allen möglichen SSU’s (Sales and Service Units) der Welt durften diese Woche Teil meines Administrationstrainings sein. Darunter zwei Italiener, zwei Mexikaner, zwei Russen und je ein Schweizer, Litauer, Norweger, Däne, Tscheche und Kanadier. Ist schon toll, denn vor gerade mal 7 Monaten habe ich selbst das Basis-Training besucht und nun darf ich Leuten, die schon teilweise jahrelang mit Prinance – dem Produkt wofür ich hier bei der Heidelberger Druckmaschinen AG Supportarbeit leiste – arbeiten, erzählen wie, wo und warum man das Weiterlesen…

(Batman) The Dark Knight

… Batman kehrt zurück – vielleicht zum letzten Mal? Und wieder einmal heißt es Gut gegen Böse. Dieses Mal in Form: Dunkler Ritter gegen schrillen Clown. Der Joker, oscarreif psychotisch gespielt von Heath Ledger versucht Gotham City durch geistreiche Tricks zu seiner Stadt werden zu lassen, doch Batman ist zur Stelle. Bruce Wayne (Christian Bale) wird ein mal mehr dazu gezwungen sich in seinen schwarzen Anzug zu zwängen und im Batmobil auf Verbrecherjagd zu gehen. Der treue Freund und Polizist Gordon (Gary Oldman) und der neue Staatsanwalt Harvey Dent – als weißer Ritter bezeichnet – helfen so gut sie können, Weiterlesen…

75€ für 10 Minuten „Arbeit“

… bekommt man, wenn man vom Schlüsseldienst ist und einem ausgesperrten Fö die schwierig zu öffnende Doppelfalzsicherheitstür „aufbrechen“ darf. Nach 35 Minuten war er da, der unscheinbare Mann im Opel Zafira. Ich hab ihm gesagt, ich habe meinen zweiten Schlüssel innen heute morgen vergessen abzuziehen. Das ist die Kacke, wenn man einen großen Schlüsselbund für normal und einen kleinen für Aktivitäten, Sport usw. hat. Naja, ich bin wieder in meiner immer gemütlicher werdenden Wohnung (nicht, dass ich am WE erst wieder große Scheine bei IKEA gelassen hab, ach neee :| …) und 75 Ocken ärmer. Wahrscheinlich habe ich in den Weiterlesen…

Leg dich nicht mit Zohan an

… so heißt der neue Film von und mit Adam Sandler. Herrlich blösdinniger Schwachsinn, dieser Streifen, genau das richtige um nach einem Arbeitstag die Füße im Kino hochzulegen und zu lachen. Von ulkigen Kampfeinlagen, gebrezelten „Widersachern“ und schwachsinnigen Sprüchen, die durch herrliche Dialekte (israelsch uns palästinensisch) untermalt werden, ist alles dabei. Einzelbewertung: Handlung: 4 von 10 – naja, eine Komödie eben, die einen Aufhänger braucht… Besetzung: 7 von 10 – gar nicht schlecht, Adam Sandler spinnt rum, tanzt lässt die Hüften kreisen, Emanuelle Chriqui sieht top aus und die übrigen, wie Michael Buffer als böser Immobilienmulti oder Rob Schneider als Weiterlesen…

Rückblick

Mitte 2005 Mit dem Ende meiner Neuseelandreise war hier auf www.thomas-foerster.com nicht mehr so viel Neues zu lesen. Ich habe mein Studium wieder aufgenommen, viel Spaß mit den besten Studienfreunden die man sich nur Wünschen kann gehabt. Nebenbei habe ich einige kleine Web-Projekte angefangen, aber hauptsächlich mich den Printmedien gewidmet. Mitte 2006 war nach vier Jahren Vorlesungen, Seminaren, Praktika, Partys, Spaß, gemeinsamen Urlauben und einfach einer tollen Zeit in Mittweida die Vorlesungszeit zuende. Jeder suchte sich Diplomarbeiten oder Jobs und wir verstreuten uns in alle Gegenden Deutschlands. Sascha war -glaube ich- der erste, der als Diplom-Ingeniuer sein Studium beendete. Ich Weiterlesen…

Tataaa… Es ist soweit!

Liebe Leute, ich habe es endlich geschafft, die neue Website ist online. Ich hoffe euch gefällt das neue, auffallend andere Design und ihr findet euch schnell wieder zurecht?! Natürlich habe ich einiges Neues: Die Artikel aus meiner Zeit in Neuseeland (2004-05) wurden jetzt mit in den Blog gehoben, können gesucht und natürlich gelesen werden. Die Artikel und Einträge sind in Ketegorien unterteilt, die rechts einzeln ausgewählt werden können Dann gibt es noch Schlagworte (engl. Tags) mit denen die Blog-Posts versehen werden. Diese findet man bei einem Klick auf „Mehr“ – je größer, umso öfter verwendet Auch neu, das Archiv! Jetzt Weiterlesen…

HANCOCK

Habe soeben HANCOCK gesehen. Also ich muss sagen wiedermal ein äußerst gelungener Streifen. Mir kommt es so vor, als ob in letzter Zeit alle Will Schmidt Filme ein Kracher sind. Der Film bekommt sogar ne Einzelbewertung: Handlung: 8 von 10 – ich bin unvoreingenommen reingegangen und wurde SEHR positiv überrascht, aber nicht zu viel verraten ist hier die Devise! Besetzung: 9 von 10 – gut, ich mag Will und liebe Charlize Theron. Ich meine, die Schnitte ist der Hammer. Und schauspielern können sie beide in der Oberklasse. Filmische Umsetzung: 7 von 10 – gut, bis sehr gut, manchmal zu schnelle Weiterlesen…

Reue, die Erste: Ich hab was zu verkünden…

Oh haua haua ha… Es ist jetzt geschlagene drei Monat her, dass ich das letzte Mal was geschrieben habe, aber was soll ich auch erzählen?! Nun ja, jedenfalls gibt es jetzt wieder mal einen Grund: Ich habe eine tolle Meldung. Am vergangenen Mittwoch (7. Mai), der zudem noch meines lieben Papas Geburtstag, ein herrlich sonniger Tag an sich und eben einfach ein toller Tag war, habe ich (endlich) meine Verteidigung der Diplomarbeit auf die Reihe bekommen. Nach terminlichen Problemen mit den Prüfern – ich bin mittlerweile sehr gut eingespannt in Heidelberg und bin ja sonst nur am Wochenende mal in Weiterlesen…

Ich bin Netzathlet

Sportfreunde im Netz finden oder Vereine suchen, das geht bei den Netzathleten… Es handelt sich nicht um eine Vereinigung für Leute, die sich den ganzen Tag durch’s Netz hangeln sondern Sportler, die auch online unterwegs sind. Einfach mal reinschauen:

Mein ganz eigenes Internet

Juhu, es ist da! Seit gestern habe ich endlich meinen eigenen Internetzugang daheim und muss mich nicht mehr mit waghalsigen WLAN-Basteleien mehr oder weniger online halten. Das heißt, hier wird demnächst auch wieder mehr gebloggt, auf Arbeit kam ich in den letzten Wochen einfach nicht dazu. Bleibt also dran für Text und Bild!