Bin kein Sachse mehr!

Seit gestern bin ich offiziell ein Baden-Württemberger. Meine Mittagspause habe ich in’s Bürgeramt verlegt und meinen Wurzeln in Zwickau adé gesagt… *schnüff* Frisch bei der Meldestelle umgeschrieben habe ich einen kleinen Aufkleber auf meinen Perso bekommen, der besagt: Belfortstr. 11/1 Weststadt Heidelberg Das ist also nun meine Adresse und jetzt muss ich noch das Auto ummelden. Bleibt die Nummernschildfrage – mal sehen, was sie noch frei haben. Aber keine Angst meine Freunde im Osten ;) – im Herz bleibe ich natürlich Zwickauer und Ossi, auch wenn man es mir hier vielleicht schon manchmal nicht mehr so richtig anhört. Status Internet Weiterlesen…

’n Gutes! Und was sonst noch los is.

Zunächst erstmal ein Gutes neues Jahr, viel Gesundheit und Energie und alles Beste für euch in 2008. So, wäre das auch abgehakt ;) … Ich habe mittlerweile etwas mehr als eine Woche in Heidelberg verbracht und bisher noch nichts weiter Neues hier von mir verlauten lassen, weil ich noch kein privates Internet habe. Bei KabelBW geht’s eben alles etwas gemütlicher. Und heute hat man mir mitgelteilt, dass es sich noch gut und gern bis Ende Januar hinziehen kann. Aber sonst ist alles wunderbar, die Arbeit schmeckt, die Kollegen sind absolut in Ordnung und diese Woche habe ich schon meine erste Weiterlesen…

Das war’s…

…mit 2007. So schnell kann es gehen und wieder muss man sich an eine neue Jahreszahl gewöhnen. Aber man kann sagen, dass es mal wieder ein schönes Jahr war. Mit diversen Highlights und Events aber natürlich auch einigen traurigen Situationen…  … Naja, ab nächstes Jahr jedenfalls, schlägt für mich wieder mal eine neue Uhr. Endlich mal gut bezahlte Arbeit, nicht immer nur Praktika und Hilfsjobs. Ich freue mich auf meine neue Herausforderung in Heidelberg und werde euch hier weiter auf dem Neuesten halten, was mir in Baden-Württemberg und dem Rest der Welt wiederfährt. Ein dickes Dankeschön geht hiermit an die Weiterlesen…

Kartons, Aliens und Predatoren

Wie ihr ja bestimmt wisst… Was? Ihr wisst das noch nicht? Oha, stimmt, ich habe noch gar keine offizielle Ansage gemacht. OK, dann tu ich das hiermit: Ab 2.1.2008 werde ich in Heidelberg für die Heidelberger Druckmaschinen AG im Technischen Support arbeiten. Puh, gerade noch rechtzeitig… Das heißt… … ich werde morgen zum Samstag mit meinen getreuen Packeseln Robert und Alex sowie meinen werten Eltern im Schlepptau, einen Großteil meiner Einrichtung aus der Zwickauer Wohnung in die in Heidelberg verfrachten. Darunter Bett, Schreibtische, Schränke, Computer und jede Menge Krimskrams, von dem ich mich einfach nicht trennen kann, will und darf Weiterlesen…

Frohe Weihnachten!

Ich wünsche allen meinen Freunden, Lesern und Besuchern der Homepage, Kumples, ehemaligen Kommilitonen, Mitspielern in allen Sportarten und natürlich meiner Familie und allen Verwandten ein frohes Weihnachtsfest mit besinnlichen Stunden mit den Liebsten, am Esstisch, um den geschmückten Weihnachtsbaum beim Geschenke auspacken und allen anderen typisch Weihnachtlichen Tätigkeiten ;) Alle männlichen Freunde, schenkt doch euren Mädels mal sowas, schaut doch sehr attraktiv aus, oder nicht? Also, heiße frohe Weihnachten!

Wer bekommt was?

Weihnachten, das Fest der Geschenke und des Kommerz‘ steht vor der Tür und wie jedes Jahr habe ich keinen Plan, wer was bekommen soll. Ich glaube nächstes Jahr werde ich alle aus dem Verwandtenkreis zwingen, wenn sie wissen, was sie selber oder jemand anderes sich wünscht, dies in eine Datenbank zu tippen, was mir die Geschenkesuche erleichtert. Aber mal ehrlich, das kann es doch nicht sein! Wo bleibt denn da der Spaß, die überraschten Gesichter, wenn man was bekommt, was man sich schon vorher gar nicht gewünscht hat?! Daher bekommt mein Bruder eine Grubenotter, Mama eine neue Flasche Geschirrspülsalz – Weiterlesen…

Mal was zwischendurch

Hatte grad mal nach den Bildern der Abschiedsparty geschaut und sie glücklicherweise auf einer Partition als Sicherheitskopie gefunden, die Originalen sind mal einem Festplattenfehler zum Opfer gefallen, aber egal. Hier das Ergebnis ;) Link: sevenload.com

Heimatkunde und Sachkunde – essenziell für die Bildung

Webschnipsel www.heimat-sachkunde.de Manchmal begegnet man Leuten, die scheinbar in der Schule nicht immer aufgepasst haben – und ich spreche nicht von 60-jährigen, die schon vielleicht was vergessen haben, sondern Menschen in meinem Alter und jünger! Wenn jemand nicht weiß, wie man Landkarten liest oder was der Unterschied zwischen Kreisstadt und kreisfreier Stadt ist, dann ist wohl was schief gelaufen. Naja, genug aufgeregt! Um den Bogen zu spannen: Der Verlag Förster & Borries aus Zwickau bietet seit über 16 Jahren die Heimat- und Sachkundehefte für Grundschüler der dritten und vierten Klasse an und seit kurzem können sich Eltern, Lehrer und die Weiterlesen…

Home sweet home!

So, ich bin wieder in Zwickau angekommen… Nach meinem ellenlangen Rückflug bin ich am 7. in Frankfurt angekommen und war gestern am 8. in Heidelberg zum Bewerbungsgespräch. Dieses ist in meinen Augen sehr gut verlaufen und ich bin gepannt auf die Nachricht. Ansonsten werde ich natürlich das bloggen nicht einstellen, vielleicht nicht mehr ganz so oft, aber regelmäiges reinschauen lohnt sich definitiv. Ich möchte mich bei allen Besuchern, Lesern und aktiven Kommentar- und Gästebuchschreibern bedanken. Ich hoffe euch immer gut mit Infos versorgt zu haben. In den letzten 6 Monaten hat die Homepage sage und schreibe über 4.700 Besucher angezogen, Weiterlesen…

starten, fliegen, landen und von vorn!

Im Moment sitze ich, nach bereits über 15 Stunden unterwegs am Flughafen Charlotte in North Carolina und warte aufs Boarding meiner Boeing 330-300 nach Frankfurt. Das ist dann der siebte Start in den letzen Stunden (Maui – Los Angeles – Atlanta – Charlotte) – schon irgendwie krank… Wir sind gestern Abend 22.00 Ortszeit in Hawai’i (3.00 Atlanta und 9.00 Europa) losgeflogen, nachdem wir noch einen ruhigen Tag auf Maui verbracht haben. Zum Zeitvertreib waren wir nochmal im Kino und haben uns American Gangster reingezogen und dann den Mietwagen abgegeben, um nach schnell vorüber gegangenen fünf Tagen dieses kleine Paradies zu Weiterlesen…