Pfannkuchenberge

4 Kommentare

Hallo ihrs,

bin jetzt hier in Greymouth an der Westkueste. Werde zwei Naechte hier bleiben und am Montag mit der Bahn ueber die Alpen an die Ostkueste nach Christchurch tuckern. Heute konnte ich es natuerlich nicht lassen wieder was zu unternehmen…

Bin grad wieder nach einem 4 Stunden Trip (Ausflug mit Bus-chen) zurueck. Hab mir die Pancakerocks angeschaut. Felsen am Meer, die aussechen, wie auebereinandergelegte Pfannkucken! mhhh.

Jetzt dusch ich mich mal und werde mir dann was zum essen suchen! Ich melde mich wieder!

Bis bald!

Dieser Eintrag steht in der Kategorie mehr Fö und hat die Schlagworte , , , . Kommentare zu diesem Eintrag kann man über diesen Feed abonnieren RSS 2.0. Du kannst einen Kommentar abgeben, und diesen Link als Trackback von deiner Webseite aus nutzen.

4 Antworten


  1. der Sepp

    tach auch! wie ich sehe (lese) geniesst du die letzten tage! machst du richtig! wir haben heut die bretter weg gebracht. anja’s board sah tatsache noch schlimmer aus als deins! frauen! :D
    sonst gibt nix neues.
    also lass es dir gut gehen. die uhr tickt, bald ist’s vorüber!
    tschöö, sepp

  2. Anja

    Jajaja, … meins sah ja nur so schlimm aus, weil es dunkel unten dran ist und man da jeden kleinen Kratzer sieht…! :P

    Ansonsten gibts hier nichts neues.

    @Seppie und Enrico: Vielen Dank nochmal für eure Hilfe, würde jetzt sonst immernoch im Garagenhof rumstehen.

    @Thomas: Genieße die Sonne, komischerweise ist es bei uns heut auch wunderschön sonnig, nur halt bei 0 Grad. Ich freue mich schon jetzt auf die vielen Bilder.

    Grüße auch von Thomas, der hat zur Zeit wirklich viel um die Ohren, kannst ihm ja mal em@ilen.

    *grins*

  3. Thomas

    Na Hallo ihrs,

    was hat denn die Anja im Garagenhof wieder angestellt?
    Und ich glaube dem Seppi das mal mit dem Board… :D

    Ja, hier is tote Hose, wie auch schon jeder gesagt hat… diese Stadt brummt vor Abenteuer *gaehn*

    Ich werd dann mal runter in den Park spazieren, heute haben die Kiwis naemlich Waitangi-Day (Nationalfeiertag). Da soll dort wenigstens ein bischen was gehen!

    Gestern Abend bin ich noch am Strand (sehr steinig hier) gewesen und hab den wunderschoenen Sunset genossen (natuerlich hab ich die Kamera mit gehabt…)
    War toll! Is halt blos komisch sowas immer allein geniesen zu muessen!

    Naja… dann mach ich mich mal auf, die Partymeute zu suchen ;-)

    Bis spaeter!

    Der Thomas!

  4. Thomas

    Ich wieder…

    Wow, die Partymeute bastand aus ca. 20 Erwachsenen, 40 Kindern und 4 Hunden.
    Toll!

    Da hab ich natuerlich wieder nix besses zu tun gehabt, als das Einzige, was hier nach Abenteuer und Spass riecht zu buchen und zu machen…

    Etwas noerdlich von Greymouth hat einer 300Acres (also Ar – fragt mich nicht, wie man das in Hektar umrechnet) ziemlich grobes Land…

    Was macht man da?
    QUAD fahren!

    Man is das geil mit so nem 350ccm Teil durch den Bush, ueber staubige Schotterwege, durch Knietiefe Fluesse, ueber bluehende Wieses (hatschi und rote Augen danach) und durch braune Schlammloecher zu duesen… Hammer, sowas brauch ich fuer Zuhause!

    So, jetzt is ruhen angesagt…

    Hier isses heut etwas wolkiger, manchmal lacht die Sonne ein wenig aber wie immer feuchtwarm!

    So, dann bis bald mal wieder.

    Der Nie-nix-machen-kann Thomas

Kommentar schreiben