Tag-Archiv für 'USA'

Gute-Nacht Geschichten

Kommentar schreiben

Heute war mal wieder einer dieser Tage… …Wie immer morgens um 8 zur Arbeit im Büro aufgeschlagen. Da schon 80% der Demonstrators zur Show-Vorbereitung in Chicago weilen und der Drucksaal nur von diesen umherrollenden Büschen und zirpenden Grillen bewoht war, hat es mich ins PrePress-Department zu meinen lieben Kollegen George und Jared verschlagen. Die beiden […]

Unbeabsichtiges Schmuggeln

2 Kommentare

Was macht man an einem Feiertag? Jawohl, nichts… ;) Na gut, nichts ist nicht wahr, ich komme grad von Andreas und Frau, die vor kurzem hier in ihr Haus eingezogen sind vom Grillen… Andreas ist Techniker bei Heidelberg und ist, wie so viele Deutsche hier, auf gewisse Zeit in den USA angestellt. Die beiden haben […]

Barbeque, Krabbelgetier und Alltagstrott

1 Kommentar

Und wieder ist eine Woche vergangen und ich war faul, was schreiben angeht… Ich sehe, der letzte Blogpost ist von letzter Woche Dienstag. Asche über mein Haupt, aber wie gesagt, langsam zieht hier so ein Alltagsgefühl ein. Hier wird das Groundhogday genannt (täglich grüßt das Murmeltier)… …Was ist seit dem letzten Post sonst so passiert? […]

Aaaaaaaaaahhhhhhhhhhhh…

1 Kommentar

…meisen! Grrr, ich hasse Ameisen. In den letzten Wochen habe ich mehrmals Massenmord an den kleinen Schwarzen Biestern verüben müssen, gut zugegeben war es zwei mal meine Schuld… … Man sollte eben nach dem Frühstück nicht unbedigt das Honigmesser in der Spüle liegen lassen oder ein Glas mit einem kleinen Rest Orangensaft. Aber in letzter […]

Von nüschd kommt nüschd!

1 Kommentar

Welch‘ weiser Spruch! Wahrscheinlich habe ich nicht genug gemacht, denn als ich etwa 7.50 Uhr heute Morgen über die Ziellinie gelaufen bin, war ich zunächst nicht zufrieden mit meinem 10km-Lauf… … Die Vorgeschichte: Wecker auf 5.15 Uhr gestellt und erstaunlicherweise ganz gut aus den Federn gekommen für Samstagmorgen. Aufgestanden, paar kalte Nudeln gefrühstückt und in […]

Zuviele Deutsche in Amerika?

Kommentar schreiben

Scheinbar ist mein Arbeitgeber doch sehr heimatbezogen und ausländerfreundlich nicht abgeneigt auch den Deutschen Zugang zu Heidelberg US zu verschaffen… So habe ich gestern einen weiteren Germanen in die Reihe meiner Bekannten aufgenommen – Dominique, ein Wirtschaftsingeniuersstudent aus Mannheim. Er macht sein Praktikum hier im Servicebereich und ich hab mich bereiterklärt ihn die ersten Tage […]

Laufwahn, Sushi und Kunst

6 Kommentare

Wass will der von mir? Laufen… Sushi… Kunst – der muss spinnen… Nein, liebe Leute, es geht mir gut, äußerst gut sogar. Heute mache ich, nach dem ich die letzten drei Abende gerannt bin (laufen kann ich das schon fast nicht mehr nennen ;) ) mal ne Pause und schreib‘ mal wieder was Neues. Also […]

Kurzmeldung

Kommentar schreiben

Es ist alles okay hier. War gestern mal ’ne Runde rennen. Vom Parkplatz bis hoch zum Kennesaw Moutain – Höhenunterschied: 176m, Strecke: 5,8km, Laufzeit: 30min – war ganz schön hart! Aber von nix wird nix :) Nachher gehts noch Volleyball spielen, heute könnte es was werden, mit Nichtregen ;) Melde mich wieder. Tschühüs!

Müdigkeit kennt keine Grenzen… *singt*

2 Kommentare

… Müdigkeit kennt kein Pardon. Und wer müde ist, der sollte schlafen, und darum geht’s in diesem Song… Naja manchmal is das schon seltsam – bin grad eben bei Jeff gewesen, Pizza gegessen und ein Bierchen (Becks) getrunken und uns sinnlose Clips im Netz reingezogen (den hier zum Bleistift )… …Als es mir dann im […]

Wetter am laufenden Band

1 Kommentar

Hier ist nichts so inconsistant und unpredictable wie das Wetter. Man kann nichts planen dieser Tage. Steht man früh auf schiffts, Mittag rum scheint wieder die Sonne, dass man sich auf Beachvolleyball am Abend freut aber sobald der kleine Zeiger Richtung „unten“ wandert, trübt sich alles wieder ein und pieselt wieder alles nass… …Das lustige […]