mehr Fö

Home sweet home!

So, ich bin wieder in Zwickau angekommen… Nach meinem ellenlangen Rückflug bin ich am 7. in Frankfurt angekommen und war gestern am 8. in Heidelberg zum Bewerbungsgespräch. Dieses ist in meinen Augen sehr gut verlaufen und ich bin gepannt auf die Nachricht. Ansonsten werde ich natürlich das bloggen nicht einstellen, Weiterlesen…

mehr Fö

starten, fliegen, landen und von vorn!

Im Moment sitze ich, nach bereits über 15 Stunden unterwegs am Flughafen Charlotte in North Carolina und warte aufs Boarding meiner Boeing 330-300 nach Frankfurt. Das ist dann der siebte Start in den letzen Stunden (Maui – Los Angeles – Atlanta – Charlotte) – schon irgendwie krank… Wir sind gestern Weiterlesen…

mehr Fö

Ein schöner Arsch!

Nachdem ich grad‘ so nen tollen Reim und etwa 50 Seiten Text geschrieben hatte und dann dummerweise nen falschen Knopf gedrückt hab, wurde alles in die Tiefen des Nichts verbannt und unbringbar gelöscht, daher nun hier die Kurzfassung: Freitag, Tag 2 auf Maui: 3:30 Aufstehen – abgeholt werden zum Downhillride Weiterlesen…

mehr Fö

Aloha from Maui

Liebe Grüße fliegen hiermit über elf Zeitzonen aus Maui, Hawai’i nach Hause. Oliver und ich sind mal eben für sechs Tage in den 50. Bundesstaat der USA geflogen und machen ein klein wenig Urlaub… Wie kam es dazu? Ich wollte dann doch nicht meine letzte Woche in den Staaten allein Weiterlesen…

mehr Fö

Zum Glück…

… hab ich nicht schon eher angefangen Golf zu spielen, denn es macht einen Mordsspaß. Ja genau, Golf, so mit Schlägern und kleinen weißen Bällen, Tees und so weiter und so fort… Am Samstag waren wir (Olli, Domi und ich) nämlich, nach einen Treff bei Starbucks auf ’ner Driving Range Weiterlesen…

mehr Fö

Sport ist Mord…

… wenn man nicht trainiert ist! In den letzten Wochen habe ich wieder einen regelmäßigen Sportplan aufstellen können und unter Anderem regelmäßig zum Soccer eingeladen. Das ist gar nicht so leicht ein paar Leute zu finden, die auf freiwilliger Basis mal an einen runden und nicht eiförmigen Ball treten. Schließlich Weiterlesen…

mehr Fö

Ein schöööner Taaag!

Heute war mal wieder ein schöner Tag, nicht nur, dass ich Geburtstag hatte und mein erstes geschafftes Vierteljahrhundert hinter mir habe, nein auch sonst war es schön. Zunächst ersteinmal ein dickes fettes Dankeschön an alle, die heute an mich gedacht haben und mir ihre Grüße, Glückwünsche und Nachrichten gesendet haben, Weiterlesen…

mehr Fö

Viel los ist wenig!

Wie ihr merkt, lässt die Berichterstattung ein wenig zu wünschen übrig, das ist der Tatsache geschuldet, dass hier in den letzten beiden Wochen nicht allzu viel passiert ist… Ich arbeite derzeit in der Softwareabteilung, die sich um das Finanzsystem – zum Aufträge rechnen, Angebote schreiben etc. – und das Integrationssystem Weiterlesen…

mehr Fö

Thomas is coming home

OK, now it is official, I am coming home… In about 38 hours I’ll be arriving Germany at the Nürnberg-Airport! LOL, it just came to my mind, that I haven’t even written any blog in English yet, so this is the premiere. I hope you all are able to translate Weiterlesen…

mehr Fö

Und so schön ruhig…

Kann ganz schön leise sein, in so einem großen Unternehmen, wenn keiner außer dem Deutschen Praktikanten da ist. Schon seltsam, ich sitze hier, habe meinen Laptop mitgebracht, schreibe an meiner Diplomarbeit und um mich herum passiert nix… Normalerweise sollte Mark noch hier sein, aber auf den kann ich auch verzichten Weiterlesen…