Kategorien
mehr Fö

Mal wieder Schweiz

Morgen früh geht es mal wieder geschäftlich in die Schweiz. Mittelschweiz genau – irgendwo im Nirgendwo hinter Zürich und Luzern. Ich denke in zwei-drei Tagen sollte dort wieder alles im Lot sein. Zeit für ausschweifende Bergtouren wird aber leider nicht bleiben.

Sonst wird, wie schon geschrieben, Frühling. Habe heute auf den Heidelberger Neckarwiesen ne Runde Fußball gezockt. Wetter war richtig genial dieses Wochenende. Und in einer Woche steht schon wieder fröhliches Eiersuchen an. Also Mädels, ran an die Nester ;o). Dann werd‘ ich auch mal wieder in die Heimat kommen – also wenn Ostern ist, nicht wenn die Mädels an die Nester gehen…

Ach und noch eine Sache (wird natürlich noch offiziell bekannt gegeben, hier nur als Vorwarnung):

SummerOpening 2009 – Die Party
am 16. Mai ’09 ab 17 Uhr
in der berühmt berüchtigten Partygarage

Wie gesagt, Einladungen und Details folgen.
Dann schöne Woche und bis bald wieder!

Kategorien
mehr Fö

Time is flying…

Es ist schon wieder Mitte März und ich habe schon über einen Monat nichts gebloggt. Dann wollen wir mal:

Wie ja alle mittlerweile mitbekommen habe greift die Rezession um sich. Auch ich bin nicht unbetroffen. Zwischen „Bitte schnellstmöglich alle Überstunden absetzen“ im Dezember und Kurzarbeit im Januar und Februar, wurde auch mit Kündigungen nicht gespart. Meine Chefs haben sich für mich eingesetzt und am Ende ist es noch besser gekommen als nur Arbeitsplatzsicherung. Ich werde ab April vom Kundendienst (Service) ins Projekt-Management wechseln. Das heißt, neue Aufgaben, neue und alte Kollegen und viel zu tun.

Privat ist auch viel los, nach dem grandiosen Skiurlaub über Silvester sind wir eine geniale neue oder besser erweiterte Partytruppe back home in good old Zwickau geworden. Und jedes Mal, wenn es mich über’s Wochenende oder jetzt während der Kurzarbeit auch mal über etwas länger in die Heimat zieht gibt es viel zu unternehmen. Von Fasching – es war so geil -, über Party in Leipzig oder wie schon gebloggt, SingStar-Abende ist alles dabei, was Lust und Laune macht. Weiter so…

Dann war ich letzte Woche in Hannover zur CeBIT. Ganz okay, aber im dritten oder vierten Jahr in Folge nicht mehr allzu spannend. Infomativ allerdings definitiv und auch spaßig. Wir haben bei einem der WebCiety-Events live unsere Meinung über die Diskussionsrunde getwittert, die dann auf der großen Twitterwall hinter den Rednern auftauchte und gelegentlich für Gelächter sorgte. (Wer mit twittern nix am Hut hat – ich erkläre es bei Gelegenheit, wenn meine Twitter-Tweets in den Blog eingebaut sind)

Ach ja und am ersten März-Wochenende hat es der liebe Wettergott ja absolut gut mit uns Bikern gemeint. Der 1.3. war ein Sonntag und wurde natürlich ausgiebig genutzt. Erst hat der Vater ne Runde mit der Dreizylinder gedreht und am Nachmittag habe ich dann die 130PS durch Westsachsen gescheucht und wieder über beide Backen gegrinst.

Was gibt es noch? Ja ich habe heute in einem Anflug von Neuordnungswahn mein Wohn- und Arbeitszimmer umgeräumt. Der Schreibtisch ist von der Ecke in die Raummitte gedreht worden, Couch davor (von der Wand weg) und ein Sessel musste weichen. Jetzt warte ich auf meinen iMac, der dann so gestellt wird, dass ich beim Hocken am Rechner auf die Terasse schauen kann, die immer grüner wird. Auch drinnen wird es grüner. Pflanzen sorgen für gute Laune und mein ehemals bräunlich vertrockneter Daumen wird auch immer grüner.

Zum kurz erwähnten Mac: Ich habe nach einigem Sparen und auch immer wiederkehrender Grübelei nun endlich doch einen iMac der neuen Generation bestellt. *freu* Mehr Infos folgen sobald das Schmuckstück da ist.

Soweit so gut, dann hier noch ein Bild des „neuen“ Wohnzimmers und bis bald.

Wohnzimmer-Panorama

Kategorien
mehr Fö

SingStar – Ein geiler Abend

Vielen Dank and Ines und Robert für einen, mal wieder äußerst gelungenen Abend bei euch!

SingStar war angesagt. Aber das heißt nicht nur singen, gröhlen, Spaß haben – nein bei den beiden gibt es natürlich viel Alkohol und dann neben leckerem Chili con Carne die Krönung: einen Schokobrunnen. Dazu frisch geschippeltes Obst – einfach lecker!

Nach einigen Absagen waren wir 12 Leute, heißt zwei Gruppen mit je drei Zweier-Teams. Gesungen wurden zwei Pflicht- und ein Wunschsong und daraus wurden die Halbfinals ermittelt:

SingStar-Abend

Und mit diesen Ergebnissen gin es in die Finalrunden:

SingStar-Abend

Endergebnis

1. Sick Padding
2. Die Schöne und das Biest
3. InTeam
4. Mini Maus
5. De Invaliden
6. DDDEFFB

Und damit vielen Dank nochmals, herzliche Glückwünsche an die Gewinner und zurück ins Funkhaus.

ZUSATZ:

Ich wurde darauf Aufmerksam gemacht, dass ich die Dreier-Gib-das-Mikro-weiter-Wertung vergessen habe, daher auch hier die Resultate (ich hoffe das stimmt so, es war spät und alkoholreich):

1. Nadja, Nadja & Alex
2. Ines, Rick & Günd
3. Mandy, Seb & Fö
4.
Paddy, Rob & Alex

Ich hab absolut keine Ahnung, ob das stimmt 😐

Kategorien
kurz besprochen mehr Fö sportlich unterwegs

Frohes Neues – endlich!

Jaja, so ist das, wenn man anderen vertraut.
Ich möchte mich zunächst entschuldigen, für über einen Monat ohne Blogupdate. Wie ihr sicher gesehen und gemerkt habt, war hier laaaaange nix zu sehen. Das lag daran, dass der Provider umgezogen ist, meine Daten verschlammt hatte usw. usf.

Egal…
EUCH ALLEN WÜNSCHE ICH HIERMIT EIN FROHES, ERFOLGREICHES UND VOR ALLEM GESUNDEN NEUES JAHR 2009.
Auch hoffe ich, dass ihr schöne Weihnachten hattet und entspannen konntet.

Ich selber habe noch bis zum 12.1. Urlaub, bin selber sehr gemütlich durch die Feiertage gekommen, um dann absolut grandios eine Woche mit acht tollen Freunden Silvester in Harrachov in Tschechien gefeiert gehabt zu haben.
Mit Ines uns Robert, Marcus, Rick, Alex, Nadja, Eric und Doreen hatten wir eine Woche Mordsgaudi auf den Pisten und in unserem Ferienhaus. Früh halb sieben raus aus den Federn, Frühstück, auf die Pisten boarden und Ski fahren bis 16 Uhr, kurze Ruhephase in der Hütte, dann entweder selber lecker Essen machen oder Essen gehen und dann grandiose Trinkspiele bis in die tiefe Nacht (im Schnitt etwa bis morgens um 2:30), um dann nach zu wenig Schlaf und mit wahrscheinlich zu viel Restalkohol wieder aufzustehen.
War echt ein super Urlaub und die Wiederholung wird schon geplant.

Also dann… auf ein tolles 2009 und bis bald.

Kategorien
kurz besprochen

Ein voller Erfolg – und lecker war’s

Es ist Sonntag Mittag, die Partyräume sind wieder sauber, alle Reste sind beseitigt und Bierkisten und Leergut sind gestapelt.

Ich möchte mich bei allen bedanken, die gestern anwesend waren und die Party mal wieder zu einem schönen Abend haben werden lassen.
Es freut mich ganz besonders, dass das Chili con Carne à la Fö so gut angekommen ist und geschmeckt hat.

Auch ein dickes Dankeschön geht an meine lieben Eltern, die wiedermal vorher und hinterher mitgeholfen haben – und der eine oder andere von euch hat sich ja auch super mit den Beiden verstanden.

Also dann, auf ein nächstes Mal. Bilder werden sicher irgendwann mal kommen, wenn die Galerie fertig ist.

Kategorien
mehr Fö

Bye bye Summer – die Party

Bye bye Summer

Am Samstag ab 18 Uhr steigt die Sommerabschlussparty bei mir im Garten hinterm Haus in Zwickau. Alle meine Freunde sind recht herzlich eingeladen.

Es gibt was zu futtern und ein paar Kästen Bier gibt es auch von mir, wer den harten Stoff braucht, bitte mitbringen. Ich habe Eis, Cola usw. zum mixen.

Auch braucht ihr keine Kälteangst zu haben, es gibt ein Feuerchen und außerdem kann in der Partygarage samt Bar und Dancefloor Schutz vor hoffentlich nicht aufkommenden Niederschlägen gefunden werden.

Kategorien
Allgemein sportlich unterwegs

Wii geil ist das denn?

Spielspaß pur für Klein und Groß, das ist die Wii von Nintendo.
Am Wochenende durfte ich in den Genuss kommen Tennis, Baseball, Golf, Bowling und Boxen zu zocken. Zusammen mit sieben Freunden ist das schon ziemlicher Spaß sich den ganzen Abend mit den kleinen weißen Controllern über den Bildschirm zu hetzen. Zwar ist bekannterweise die Grafik nicht die ausgefeilteste, aber das machen die sympatischen Spiele drei mal wieder wett.

Vorhin stand ich schon im Media Markt und habe drei mal überlegt, ob ich mir so ein Teil zulege, aber doch dann gezögert – naja, vielleicht zum Geburtstag 😉

Kategorien
mehr Fö

Coldplay – Viva La Vida Tour

Wer kennt Chris Martin, Guy Berryman, Jonny Buckland und Will Champion?
Als Einzelnamen kann man vielleicht höchstens mit Chris Martin, dem Mann von Gwyneth Paltrow was anfangen, aber auch sicher nur, wenn man Abonnent einer Boulevardzeitschrift ist. Keine Angst, ich habe es auch nur im Netz gelesen.

Naja, jedenfalls bilden diese vier jungen Herren die englische Band Coldplay. Bekannt durch ihre Pop-Rock-Musik sind sie zur Zeit anlässlich des neuen Albums „Viva la Vida or Death and All His Friends“ auf Welttournee.

Spontan habe ich mich von meiner Arbeitskollegin Tanja überreden lassen, es zu probieren, noch Karten für das ausverkaufte Konzert in der SAP Arena in Mannheim zu bekommen. So sind wir also gestern nach der Arbeit mit dem Vorhaben irgendwo jemanden zu finden, der uns für je 50 Euronen eine Karte überlässt, zur Arena gefahren. Am Ende haben wir an der Abendkasse noch zwei Karten für je 65€ bekommen. Zwar etwas mehr als geplant, aber es waren fast die letzten Karten – nach uns hatten sie nur noch eine. Und im Nachhinein hat es sich echt gelohnt.

Die nicht allzu schlechte aber unbekannte Vorband war durch, die Bühnenhelfer hatten umdekoriert und sich in luftige Höhen gehangelt um von oben die Bühne zu beleuchten und dann ging es los.
Geschätzte 10000 Besucher in der Riesenhalle feierten fast zwei Stunden eines genialen Konzertes mit spektakulären Licht- und Lasereffekten, Kugeln, auf die von innen das aktuelle Bühnengeschehen, das Publikum oder Kurze Filmchen projeziert wurde, einem Unplugged-Song, aber nicht auf der Bühne, sondern überraschenderweise in der anderen Ecke der Arena, eine riiiiiiiesen Leinwand hinter der Bühne und als Höhepunkt Millionen von Papierschmetterlingen im Neonlicht zu „Lovers in Japan“.
Schon genial, wie intensiv die Mischung aus toller Musik und absolut stimmigen Lichteffekten diesen Abend zu einem tollen Erlebnis wurden ließen.

Genug gesagt, man kann sich das eh nicht vorstellen, daher noch drei YouTube-Videos:


Coldplay – 42


Coldplay – The Scientist


Coldplay – Fix You

Kategorien
mehr Fö

Morgen wird gefeiert!

Wie ja aus Funk und Fernsehen bekannt ist 😉 jährt sich morgen der Tag, an dem hier in Amerika die Aliens in ihren großen runden Flugapparaten von Will Schmidt und Komparsen besiegt wurden. Das muss gefeiert werden…

Mal im Ernst, hä?!? OK, im Ernst jetzt: Morgen ist „4th of July“ – Independence Day, der Tag an dem man sich im Jahr 1776, also vor 231 Jahren, nach dem Unabhängigkeitskrieg von England, respektive dem Englischen Königreich unter King George III losgelöst und die United States of America gegründet hat.

Genug Geschichtsunterricht, back to topic!

Was machen Nicht-Amerikaner da? Man rottet sich zusammen und feiert, dass man frei hat 😉

Ich werde bei ab Nachmittag bei Jörg sein (auch ein Deutscher bei HUS) und dort werden wir in gemütlicher Runde (wohl so 8 bis 10 Leute) grillen, paar Bierchens trinken und uns abends angucken, wie die Amerikaner ihr Geld in Feuerwerk investiert haben.

Ansonsten ist hier alles OK, heute wars mal nicht so warm. Olli, Udo und Anja haben morgen früh einen 10km-Lauf, bei dem etwa 55.000 Läufer teilnehmen, vielleicht gucke ich mir das mal an!

Jo, das war’s schon wieder. Ach ja eines noch: im Juni wurde www.thomas-foerster.com 972 mal besucht und dabei 2592 Aufrufe getätigt (jeder Besucher hat im Schnitt also 2,66 Seiten aufgerufen). Danke für euer Interesse, kommt immer mal wieder und stay tuned!

Der Thomas

Kategorien
mehr Fö

Eine gelungene Verabschiedung…

So, während sich wahrscheinlich noch einige von euch nochmal rumdrehen, hab‘ ich grad‘ dank meiner fleisigen Helferlein die Spuren des gestrigen abends beseitigt.

Ich möchte mich nochmal für euer zahlreiches Erscheinen bedanken und hoffe, euch hat’s mal wieder bei mir gefallen.

Bleibt dran, bald gibt’s nen ausführlichen Bericht mit Fotos zur Singstar-, Grill-, Trink-, Polizeivorbeikomm-, Feuermach-, Spaßhab- und Fö-versbschieden-Party-Nacht.

Stay tuned!